Mathematik:

Link Name Beschreibung Anmerkungen
download 'dimvar'-class Mit der 'dimvar'-Klasse erhält man die Möglichkeit Variablen und ihre Einheiten miteinander zu verbinden und direkt zu verarbeiten. Hierdurch können typischer Fehler bei der Einheitenumrechnung und Umskalierung vermieden werden, die immer wieder zu teilweise schwerwiegenden Fehlergebnissen führen.

Neben den bereits vorgegebenen Einheiten und ihren abgeleiteten Größen kann man bei Bedarf eigene Einheiten und Umrechnungen definieren und nutzen.
Darüber hinaus sind gängige Funktionen des Sprachumfangs auch für die Verarbeitung von 'dimvar'-Variablen bereits implementiert. Für nicht unterstützte Funktionen oder evtl. eigene Funktionen, die etwa aus Geschwindigkeitsgründen mit den klassischen Variablen arbeiten, ist der Übergang von dimensionierten zu klassischen Variablen stets möglich.
Installation: zip-File herunterladen und in einen Ordner entpacken, der in ihren "search-path" eingetragen ist.
Die Eingabe von: >> LBdimvar
liefert eine Übersicht der Klasse und die Dokumentation erhält man durch:
>> dimvar ? oder >> dimvar help
als PDF-File.

Support: ja
download Math-Library Hierbei handelt es sich um eine kleine Sammlung von Funktionen zur numerischen Mathematik, die insbesondere dem Selbststudium dienen sollten. Es sind dies:
bisecbisection method for root finding
fixpointfixpoint iteration for root finding
lagrangeLangrange interpolation
lspolyLeast square regression
lsfourierLeast square regression
mySplineCubic spline interpolation
Installation: zip-File herunterladen und in einen Ordner entpacken, der in ihren "search-path" eingetragen ist.
Die Eingabe von: >> LBMath
liefert eine Übersicht über die Inhalte der Bibliothek
und durch: >> help Functionsname
erhält man weitergehende Informationen zur Nutzung.

Support: ja